Tschad – Binnenland zwischen Wüste und Tropen

Ja Tschad, dass ist eigentlich mitten in Afrika. Er grenzt an vielen Ländern hat im Norden die Wüste und im Süden Savanne und sogar Tropen.

Es gibt kaum Tourismus in dorthin. Mangels Vorurteilen, mangels Sicherheit, mangels Informationen. Wir mussten lernen, dass viele Länder in einigen Gebieten gefährlich sind, aber in anderen Teilen gut zu bereisen wären.

Auf dieser Webseite wollen wir Informationen zusammentragen. Der Tschad hat kein Meer und deswegen Ziel von wenigen Reisenden.

Bekannt ist der Tschadsee, ein Naturparadies, welches austrocknet. Er muss ein wunderbares Ziel sein. Im Süden gibt es viele Orte, die wir erkunden wollen.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Impressum – warum der Tschad

Wir haben viele Länderseiten zu Afrika, auch das Nachbarland Kamerun. Immer wieder prüfen wir, welche Ländernamen mit der Endung .reisen frei sind. Der Tschad war es und Domainhändler verlangen oft fünfstellige Beträge für Länderseiten. Das sollte das Land stemmen, am Ende ist es oft eine Spekulation, weil es ja eine Domain nur einmal gibt.

Es ist fraglich, ob der Tschad seine touristischen Aktivitäten verstärkt. Für uns ist es eine Herausforderung, zu recherchieren und Inhalte zu erstellen. Wir sind Reisejournalisten und publizieren auf thematische Webseiten. Gebiete sind ein Schwerpunkt und jetzt der Tschad. Jetzt geht es darum Inhalte zu sammeln.

Dazu können Sie uns gerne unterstützen.

Was wissen wir über den Tschad? Eine wichtige Drehscheibe in Afrika. Das dort einer der grössten Binnenseen austrocknet und Menschen verarmen lässt. Schlussendlich ist Boko Haram aktiv. Können wir dorthin reisen?

Stephan Zurfluh
Altenburgstr. 5
CH-5430 Wettingen
+41 56 426 54 30
info@i-p-s.ch